Bedieneinheit mit Intercom-Dongle und 2 Com-Ports

SETUMFANG
  • Human Interface Device (HID)
  • Zweifacher 6-poliger Funkanschluss und Nexus-Gegensprechanlageneingangs-Dongle

Bedieneinheit mit Intercom-Dongle und 2 Com-Ports

Das innovative Handsteuergerät ermöglicht den Anschluss des ComCentr2 an ältere Funkgeräte, Funkgeräte der nächsten Generation, Gegensprechanlagen und andere neu eingeführte digitale Anschlüsse, die eine Vielzahl von missionsspezifischen Konfigurationen für Mehrfunk- und Mehrkanalumgebungen ermöglichen

Merkmale

Vielseitig kompatibel

Kompatibel mit Funkgeräten mit Einfach- und Zweifachkommunikationsanschlüssen, Smartphones und Gegensprechanlagen; gewährleistet die Konnektivität zu verschiedenen veralteten Anschlüssen, neuen Funkanschlüssen, Smartphones, Gegensprechanlagen und zukünftigen Systemen

Erweiterbare Software

Die erweiterbare Software eliminiert das Problem der Produktalterung, bezieht auch zukünftige Technologieentwicklungen mit ein und ermöglicht die individuelle Anpassung an jeden Benutzer.

Technische Daten

Größen, Abmessungen und Farben
Verfügbare Größen
  • Einheitsgröße
Abmessungen
HID, Dongle, Kabel und Stecker:
  • Länge: 97 mm
  • Breite: 58 mm
  • Tiefe: 30 mm (ohne MOLLE-Clip) oder 38 mm (mit MOLLE-Clip)
  • Gewicht: 320 g - Komplettsystem (HID, Dongle, Kabel und Anschlüsse)
Farboptionen
  • Braun Kojote
Kompatibilität
  1. Dongle mit einfacher 6-poliger MIL-DTL-55116/4-3-Steckerbuchse und Nexus-TJT-120-Eingang
  2. Passt zu U-283/U-Schalttafeleinbau und U-328/U-In-Line-Stecker
  3. Kompatibel mit den meisten militärischen Funkgeräten einschließlich AN/PRC-117F MBMMR, AN/PRC-117G MBMMR, AN/PRC-148 MBITR, AN/PRC-152 FALCON III
  4. ICS passt zu den meisten Gegensprechanlagen in der Luftfahrt, darunter Nexus-TP-120-, TP-120-5-, TP-120-7-Stecker, TP-101-, TP-102- und TPSJ-101-Stecker
© 2017 Revision Military. All Rights Reserved