ZURÜCK ZUM ANFANG

allgemeine informationen

Ist Revision ISO-zertifiziert (Internationale Organisation für Normung)?

Revisions Qualitätsmanagementsystem ist von der National Quality Assurance, U.S.A. anhand der Bestimmungen der ISO 9001:2015 überprüft und zertifiziert worden. Klicken Sie hier, um sich das ISO 9001:2015-Zertifikat anzeigen zu lassen.

WIE FINDE ICH REVISION-HÄNDLER ODER GESCHÄFTE, DIE REVISION-PRODUKTE VERKAUFEN?

Mit unserer Händlersuche können Sie Revision-Händler ausfindig machen. Sollten Sie Fragen haben, senden Sie eine E-Mail an sales@revisionmilitary.com

WAS SOLL ICH TUN, WENN ICH EINE GEFÄLSCHTE WEBSITE, EINEN GEFÄLSCHTEN HÄNDLER ODER EIN GEFÄLSCHTES PRODUKT ENTDECKE?

Revision nimmt Urheberrechtsverletzungen und Fälschungen sehr ernst. Wenn Sie ein verdächtiges Produkt, einen verdächtigen Händler, eCommerce-Händler oder eine verdächtige Website entdecken, wenden Sie sich bitte an customercare@revisionmilitary.com. Bitte geben Sie uns dabei so viele Informationen wie möglich zu Ihren Verdacht. Im Kampf gegen betrügerische Aktivitäten sind jeder Link, jedes Foto, jeder Händlername und alle sonstigen Informationen usw. von großer Bedeutung. Je mehr Informationen Sie uns geben können, desto besser.

STELLEN SIE MITARBEITER EIN?

Wir sind immer auf der Suche nach fähigen Mitarbeitern, die gerne mit uns mitwachsen möchten, insbesondere in den Bereichen Verwaltung, Forschung und Technologie, Konstruktion und Fertigung. Wenn Sie sich für offene Stellen bei Revision interessieren, können Sie unsere Liste der offenen Karrierechancen hier einsehen.

WIE KANN ICH EIN REVISION-HÄNDLER WERDEN?

Bitte schicken Sie eine Mail an customercare@revisionmilitary.com und wir leiten Ihre Anfrage an die zuständige Person innerhalb des Unternehmens weiter.

WIE LAUTEN IHRE NSN-NUMMERN?

Bei der NSN (National Stock Number)-Nummer handelt es sich um einen 13-stelligen Zahlencode, der alle „Standard-Liefermaterialien“ bezeichnet. Bitte klicken Sie auf den unten angeführten Link, um die entsprechende PDF-Datei herunterzuladen.

  • Hier finden Sie die NSN-Liste für US-Schutzbrillen.
  • Hier finden Sie die NSN-Liste für internationale Schutzbrillen.
  • Hier finden Sie die NSN-Liste für internationale Kopfschutzsysteme.
ZURÜCK ZUM ANFANG

grÖssen

KÖNNEN IHRE PRODUKTE VON ZIVILPERSONEN ERWORBEN WERDEN, ODER VERKAUFEN SIE NUR AN MILITÄRISCHE UND REGIERUNGSBEHÖRDEN?

Unsere Schutzbrillen, die Produktlinie Nerv Centr für Energiemanagement und die Produktlinie SensSys können vom Endverbraucher erworben werden. Das schließt die allgemeine Öffentlichkeit, aktive Soldaten und Soldaten a. D., Anwender in Kampfeinsatz und Strafverfolgung sowie Sportenthusiasten ein.

Die Helme Batlskin Viper und Batlskin Cobra und die Kopfschutz-Produktlinien können von militärischen und Strafverfolgungseinheiten erworben werden und stehen nur in den USA und Kanada für Zivilpersonen zum Kauf zur Verfügung. Ggf. ist die Zulassung durch die US-Exportkontrolle erforderlich. Derzeit verkauft Revision die Helme Batlskin Viper, Caiman und Cobra einschließlich Helmzubehör international nicht an Einzelpersonen.

Für Kunden aus den USA und Kanada gilt: Das ballistische Helmsystem Batlskin Caiman, das Caiman-Hybridhelmsystem und das Caiman-Schlagschutzhelmsystem sowie die langen Viper Standalone Helmschienen sind derzeit nur für den Erwerb durch Bundesstaaten, Regierung und Militär vorgesehen.

Die Nerv Centr-Produkte für Energiemanagement, die im Webshop der Revision-Website erworben werden, können nicht außerhalb der USA geliefert werden.

WIE KANN ICH MEINEN BESTELLSTATUS EINSEHEN?

Sie können Ihre Bestellhistorie unter „Mein Konto“ auf der Revision-Website einsehen, auf das Sie über den Navigationsbereich oben rechts zugreifen können. Wenn Sie sich in Ihrem Konto angemeldet haben, gehen Sie zu „Meine Bestellungen“. Hier können Sie den Bestellstatus einsehen und Informationen zur Sendungsverfolgung erhalten. Gern informieren wir Sie aber auch per Mail oder telefonisch über den Status Ihrer Bestellung. Bitte wenden Sie sich per Mail oder telefonisch an die Kundenbetreuung, wenn Sie Fragen zum Status Ihrer Bestellung haben. Bitte halten Sie dazu Ihre Bestellnummer als Referenz bereit.

WAS KANN ICH TUN, WENN EIN PRODUKT, DAS MICH INTERESSIERT, NICHT MEHR AUF LAGER IST?

Wenn ein Produkt zur Zeit nicht auf Lager ist, können Sie es vorbestellen. Um eine Vorbestellung zu tätigen oder zusätzliche Produktinformationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an die Kundenbetreuung unter customercare@revisionmilitary.com.

WELCHE ZAHLUNGSMETHODEN WERDEN BEI EINER BESTELLUNG AUF DER REVISION-WEBSITE AKZEPTIERT?

Wir akzeptieren alle gängigen Kreditkarten außer Discover. Zahlungen mit PayPal sind nicht möglich.

GEWÄHREN SIE POLIZEI- ODER STREITKRÄFTEN EINEN PREISNACHLASS AUF IHRE SCHUTZBRILLENPRODUKTE?

Gerne gewähren wir Polizei- und Streitkräften einen 30%igen Nachlass auf alle Schutzbrillenprodukte und einen 20%igen Nachlass auf alle Batlskin-Produkte. Sie können ihn direkt über unsere Website oder telefonisch bei unserem Kundenservice bestellen. Innerhalb Nordamerikas erreichen Sie uns gebührenfrei unter 1-800-383-6049. Wenn Sie online bestellen möchten, kontaktieren Sie uns bitte vorab unter customercare@revisionmilitary.com, um einen Rabattcode zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass ein Rabatt-Code immer nur für einen Einkauf gilt. Gruppen- oder Mengenrabatte können online nicht gewährt werden.

WO FINDE ICH DEN REVISION-KATALOG?

Eine elektronische Version des Katalogs finden Sie hier.

Why am I seeing Revision Outdoor products in my Revision Military shopping cart?

If you have an account on both Revision Military and Revision Outdoor using the same email address, your accounts and shopping carts are linked.

So if you log into one of the sites and add something to your cart and then move to the other site and add something to your cart, you will see both items in your cart no matter which site you are currently on. You can also remove items from your cart no matter which site you are on at the time.

ZURÜCK ZUM ANFANG

versand

IN WELCHE LÄNDER LIEFERN SIE?

Bestellungen, die auf revisionmilitary.com getätigt werden und die Schutzbrillen und/oder taktische SenSys-Kommunikationsprodukte enthalten, sind für den Versand nach Argentinien, Australien, Österreich, Belgien, Brasilien, Kanada, Chile, Kolumbien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Guam, Ungarn, Irland, Italien, Mexiko, die Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Peru, Polen, Portugal, Puerto Rico, Spanien, Schweden, Schweiz, die Türkei, dem Vereinigtes Königreich und die Vereinigten Staaten zugelassen.

Die Helme Batlskin Viper und Batlskin Cobra und die Kopfschutz-Produktlinien können von militärischen und Strafverfolgungseinheiten erworben werden und stehen nur in den USA und Kanada für Zivilpersonen zum Kauf zur Verfügung. Ggf. ist die Zulassung durch die US-Exportkontrolle erforderlich. Derzeit verkauft Revision die Helme Batlskin Viper, Caiman und Cobra einschließlich Helmzubehör international nicht an Einzelpersonen.

Die Nerv Centr-Produkte für Energiemanagement, die im Webshop der Revision-Website erworben werden, können nicht außerhalb der USA geliefert werden.

WANN IST DIE BESTELLFRIST FÜR LIEFERUNG AM SELBEN TAG?

Die Bestellung muss für die Lieferung am selben Tag Montag bis Freitag vor 13 Uhr eingegangen sein. Wenn eine Bestellung von Montag bis Donnerstag nach diesem Zeitpunkt eingeht und Sie Lieferung über Nacht gewählt haben, wird die Bestellung am nächsten Arbeitstag geliefert. Bestellungen, die am Freitag nach 13 Uhr eingehen, werden am Montag versendet. Alle Bestellungen vorbehaltlich Produktverfügbarkeit.

WAS KOSTET DER VERSAND?

Die Versandkosten hängen vom Zielort ab und stehen auf Ihrer Bestellbestätigung, die Sie bei der Abmeldung erhalten.

VERSCHICKEN SIE AUCH AN APO-/FPO-ADRESSEN DES MILITÄRS?

Ja. Wir verschicken online bestellte Produkte auch an APO-/FPO-Adressen des US-Militärs. Postfachadressen werden mit USPS abgedeckt. Nach dem Versand der Bestellung ist mit einer Lieferzeit von 5 bis 14 Tagen zu rechnen. Lieferungen zu bestimmten Zielorten können allerdings auch länger dauern.

ZURÜCK ZUM ANFANG

garantie und produktrÜckgabe

WELCHE ART VON GARANTIE GIBT REVISION?

Revision Military („Revision“) garantiert, dass seine Produkte für den folgenden Zeitraum ab dem Kaufdatum von einem Vertragshändler frei von Material- und Verarbeitungsfehlern sind („Garantiefrist“):

  • Schutzbrillen: 3 Jahre
  • Vollschutzbrillen: 1 Jahr
  • Helmschalen: 7 Jahre
  • Helmkomponenten/kein Verbrauchsmaterial (Helmgurt, Ausrüstung, Schnallen): 3 Jahre
  • Alle anderen Produkte einschließlich Verbrauchsmaterial (Komfortschicht, Schlagschutzeinlagen, Haltesysteme): 1 Jahr
  • Strommanagementsysteme: 1 Jahr
  • ComCentr2-Headset, keine Verbrauchsmaterialien: 1 Jahr
  • ComCentr2-Headset, Verbrauchsmaterialien (Ohrpolster, Bügel, Schaumstoffpolsterung für Galgenmikrofon): 1 Jahr

Die Garantie gilt nur für den ursprünglichen Käufer des Produktes. Wenn Revision bei einem Produkt einen Mangel feststellt, ist die Haftung des Unternehmens nach eigenem Ermessen darauf beschränkt, das mangelhafte Produkt entweder zu reparieren oder auszutauschen. Revision haftet nicht für aus der Verwendung oder dem Verlust des Produktes resultierende Kosten, Verluste oder Schäden. Wenn Sie zusätzliche Garantieinformationen benötigen, klicken Sie hier. Um einen Garantieanspruch geltend zu machen, schicken Sie uns eine Mail unter customercare@revisionmilitary.com oder rufen Sie unsere gebührenfreie Nummer (USA) an: +1-800-383-6049.


WO BEKOMME ICH ERSATZTEILE?

Zu den Ersatzteilen, die auf der Webseite von Revision gekauft werden können, gehören:

  • Eine große Auswahl an Ersatzschutzscheiben sowie Sawfly-Gestelle und StingerHawk-Gestelle
  • Ersatzteile für Schock-Kabel, Helmdecken, Helmtaschen und Cobra Mini Rails
  • Drähte, Kabel, Ladegeräte und anderes Stromversorgungszubehör

Wenn Sie weitere Ersatzteile benötigen, setzen Sie sich mit dem Kundendienst unter customercare@revisionmilitary.com in Verbindung.

WIE LAUTET IHRE REGELUNG FÜR RÜCKSENDUNGEN VON SCHUTZBRILLEN?

Wir akzeptieren Rücksendungen bis 30 Tage nach Kaufdatum über den Revision-Onlineshop. Wenn Sie eine Schutzbrille bestellen und dann feststellen, dass sie nicht Ihren Vorstellungen entspricht, rufen Sie uns einfach unter +1-800-383-6049 an und wir sind Ihnen gern bei der Rücksendung behilflich. Wir können Ihnen entweder Ihr Geld über die verwendete Zahlungsmethode zurückgeben oder Sie bekommen eine Gutschrift für eine andere Schutzbrille. Für jeden Produktaustausch werden Versandkosten in Höhe von 9,95 US-Dollar fällig. Bitte kontaktieren Sie die Kundenbetreuung, bevor Sie Produkte zurückschicken. So stellen Sie sicher, dass Ihre Rücksendung ordnungsgemäß bearbeitet wird und Sie eine Rücksendenummer erhalten.

SIND ZERKRATZTE SCHUTZSCHEIBEN VON DER GARANTIE GEDECKT?

Zerkratzte Schutzscheiben fallen nicht unter unsere Herstellergarantie. Ersatzscheiben für unser offenes Schutzbrillensystem Sawfly, unsere Vollschutzbrillen Desert Locust und Wolfspider, die ultraleichte offene Schutzbrille StingerHawk und die taktische Vollschutzbrille Bullet Ant können Sie über unsere Website www.revisionmilitary.com oder telefonisch unter 1-800-383-6049 (Nordamerika) bestellen.

WIE ERSETZE ICH EINE KAPUTTE BATTERIE?

Einzelheiten hierzu finden Sie in der Garantie.

ZURÜCK ZUM ANFANG

kontakte

AN WEN WENDE ICH MICH WEGEN PUBLIC-RELATIONS-ANFRAGEN?

Wenden Sie sich bitte an media@revisionmilitary.com.

AN WEN WENDE ICH MICH WEGEN ANZEIGENWERBUNG?

Wenden Sie sich bitte an media@revisionmilitary.com.

AN WEN WENDE ICH MICH BEZÜGLICH TESTS UND AUSWERTUNGEN, VOR ALLEM FÜR BATLSKIN UND NERV CENTR?

Wenden Sie sich bitte an customercare@revisionmilitary.com.

AN WEN WENDE ICH MICH MIT ALLGEMEINEN FRAGEN?

Wenden Sie sich mit Fragen zu Bestellungen, Versand und der Rückgabe von Produkten an die Kundenbetreuung unter customercare@revisionmilitary.com. Wenn Sie Produktinformationen benötigen oder allgemeine Fragen haben, wenden Sie sich bitte an info@revisionmilitary.com.

ZURÜCK ZUM ANFANG

sponsoring und spenden

SIND SIE AUF DER SUCHE NACH SPENDENGELDERN ODER EINEM SPONSOR?

Bitte wenden Sie sich an unser Sponsoring-Team unter donations@revisionmilitary.com.

ZURÜCK ZUM ANFANG

grÖsseneinteilung schutzbrillen

PASSEN DIE NORMALEN SCHUTZSCHEIBEN IN EIN GROSSES SAWFLY-BRILLENGESTELL? PASSEN DIE NORMALEN STINGERHAWK-SCHUTZSCHEIBEN IN EIN GROSSES STINGERHAWK-BRILLENGESTELL?

Die kleinen und normalen Sawfly-Schutzscheiben passen nur in das normale Sawfly-Brillengestell. Die großen Schutzscheiben passen nur in große Brillengestelle. Dasselbe gilt auch für StingerHawk-Schutzscheiben und -gestelle – kleine und normale Schutzscheibengrößen passen in normale Gestelle und große Größen passen in große Gestelle.

WIE KANN ICH DIE GRÖSSE MEINER SAWFLY FESTSTELLEN?

Es gibt verschiedene Wege, um die Größe Ihrer Schutzscheibe festzustellen. Entfernen Sie den Nasenbügel von Ihrer Schutzbrille; dann schauen Sie sich die Aussparung in der Schutzscheibe an, wo sich normalerweise der Nasenbügel befindet. Auf den kleinen und normalen Sawfly-Schutzscheiben gibt es zwei verschiedene Kerben – eine unten und eine in der Mitte der Aussparung. Auf der großen Sawfly gibt es nur eine Kerbe. Die kleine und normale Größe können anhand der Markierungen auf der Schutzscheibe unterschieden werden. Auf der Innenseite der Schutzscheibe, oberhalb des Nasenbügels, ist bei der kleinen Sawfly das Symbol „+SH” neben dem Revision-Logo und der Z87-Markierung eingelasert, bei der normalen ist es das Symbol „+S“. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie diese Anleitung zur Größenbestimmung von Sawfly-Schutzscheiben zurate ziehen.

WIE KANN ICH FESTSTELLEN, WELCHE SAWFLY- ODER STINGERHAWK I-GRÖSSE ICH BRAUCHE?

Unser Schutzbrillensystem Sawfly gibt es in den Größen klein, normal und groß. Die Größe „klein“ empfehlen wir Personen mit einem Kopfumfang (Hutgröße) zwischen 52 cm (US-Hutgröße 6 1/2) und 55 cm (US 6 7/8). Die Größe „normal“ ist für Personen mit einem Kopfumfang von 54 cm (6 3/4) bis 59 cm (7 3/8) zu empfehlen, und die Brillengröße „groß“ für einen Kopfumfang zwischen 58 cm (7 1/4) und 60 cm (7 1/2). Klicken Sie bitte hier, um unsere Anleitung zur Größenbestimmung anzuzeigen. Unser Schutzbrillensystem StingerHawk gibt es in den Größen normal und groß Die Größe „normal“ ist für Personen mit einem Kopfumfang von 54 cm (6 3/4) bis 59 cm (7 3/8) zu empfehlen, und die Brillengröße „groß“ für einen Kopfumfang zwischen 58 cm (7 1/4) und 60 cm (7 1/2). Klicken Sie bitte hier, um unsere Anleitung zur Größenbestimmung anzusehen.

ZURÜCK ZUM ANFANG

pflege und wartung meiner schutzbrille

WIE REINIGE ICH MEINE SCHUTZSCHEIBEN AM BESTEN?

Abgesehen von unserem Schutzscheibenreiniger empfehlen wir warmes Wasser mit etwas Spülmittel. Dann abspülen und an der Luft trocknen lassen.

WAS KANN ICH TUN, UM DAS BESCHLAGEN MEINER SCHUTZSCHEIBEN ZU VERHINDERN?

Schutzscheiben von Revision werden im Werk mit einer Beschichtung gegen Beschlagen und Zerkratzen versehen. Als zusätzliches, sehr wirksames Hilfsmittel bieten wir unser Antibeschlagtuch an. Antibeschlagtücher von Revision verhindern dank modernster Nanotechnologie das Beschlagen der Schutzscheiben weitgehend. Sie werden in Dreierpacks verkauft. Jedes Antibeschlagtuch kann bis zu 25 Mal verwendet werden.

ZURÜCK ZUM ANFANG

brillentrÄger (rx)

EMPFEHLEN SIE EINEN BESTIMMTEN AUGENOPTIKER?

Wir können keinen bestimmten Optiker empfehlen. Wir können allerdings ein Formular zur Verfügung stellen, dass Ihrem Optiker dabei hilft, die Schutzscheiben so zuzuschneiden, dass sie der Form und den Konturen Ihres gewünschten Schutzbrillenprodukts entspricht.

IST IN DEN 99,99 US-DOLLAR FÜR DAS EINSETZEN DER KORREKTURLINSE AUCH DER TRÄGERPREIS ENTHALTEN ODER MUSS DIESER SEPARAT BEZAHLT WERDEN?

Die 99,99 US-Dollar beinhalten sowohl die Korrekturlinsen als auch das Rx-Trägersystem. Bei der Lieferung sind die Korrekturlinsen bereits in den Träger eingesetzt. Der Rx-Träger und das Rx-Träger-Verbindungssystem kosten das Gleiche.

GILT DER RABATT FÜR POLIZEI- UND STREITKRÄFTE AUCH FÜR KORREKTURGLÄSER?

Es gibt beim Kauf von Rx-Trägern einen Rabatt für Polizei- und Streitkräfte. Der ermäßigte Preis beträgt 69,99 US-Dollar (+9,95 US-Dollar Versand- und Bearbeitungsgebühr). Auch die Hellfly-Modelle sind zu ermäßigten Preisen erhältlich, diese variieren aber in Abhängigkeit von der Kombination Linse/Gestell, für die Sie sich entscheiden. Bitte vermerken Sie auf dem Rx-Bestellformular, dass Sie den Vorteilspreis für Polizei- und Streitkräfte nutzen möchten. Dieser greift dann automatisch bei Ihrer Bestellung.

KANN ICH IHRE SCHUTZBRILLEN ÜBER MEINER NORMALEN BRILLE TRAGEN?

Wir raten davon ab, unter Revision-Schutzbrillen eine normale Brille zu tragen. Die ballistischen Eigenschaften unserer Schutzbrillen sind das Ergebnis sorgfältiger Ingenieursarbeit. Wenn Sie eine normale Brille unter Ihrer Revision-Schutzbrille tragen, gehen Sie damit ein Sicherheitsrisiko ein. Denn während ein Revision-Schutzbrillengestell und eine Revision-Sichtscheibe beschusshemmend wirken, trifft dies auf Ihre normale Brille aller Wahrscheinlichkeit nach nicht zu. Im Fall des Beschusses kann Ihre Brille zerbrechen und schwere Augenverletzungen bis hin zum Erblinden hervorrufen oder sogar tödlich wirken. Bitte lesen Sie die obigen Informationen für Brillenträger.

WO BEKOMME ICH KORREKTURGLÄSER FÜR MEINEN RX-TRÄGER?

Wir empfehlen die folgenden drei Möglichkeiten:

  1. Sie gehen zu einem Augenoptiker. Zunächst müssen Sie bei einem unserer Vertragshändler oder direkt bei Revision einen Korrekturlinsenträger („Rx Carrier“) kaufen. Diesen lassen Sie dann von Ihrem Optiker mit Linsen Ihrer Stärke bestücken.
  2. Lassen Sie Ihre Korrekturlinse von Revision einsetzen. Füllen Sie dazu einfach das entsprechende Rx-Formular aus und faxen Sie es an uns zurück. Der Preis von 99,99 US-Dollar beinhaltet die Korrekturlinse und den Träger. Es dauert ungefähr 2 Wochen ab Auftragseingang, bis Ihre Bestellung versandt wird.
  3. IWenn Sie aktiver Soldat sind, besuchen Sie doch einfach unsere stützpunktinterne Augenklinik, wo Sie einen bestückten Rx-Träger über das SERTS-Programm erhalten können. Aktive Soldaten, Reservekräfte und Mitglieder der Nationalgarde können Ihre Korrekturlinsen im Rahmen der Naval Ophthalmic Support & Training Activity (NOSTRA) ebenfalls kostenlos einsetzen lassen. Weitere Informationen finden Sie hier.

WELCHE MÖGLICHKEITEN BIETEN SIE FÜR BRILLENTRÄGER, UND WO ERGEBEN SICH EINSCHRÄNKUNGEN?

Der Korrekturlinsenträger („Rx Carrier“) kann Einstärkengläser im Bereich von +11 bis -11 Dioptrien aufnehmen und passt in unsere offenen Schutzbrillen Sawfly und StingerHawk sowie in unsere Vollschutzbrillen Desert Locust, Bullet Ant und Wolfspider. Die ballistische Sonnenbrille Hellfly kann mit Einstärkengläsern von +1 bis -4 Dioptrien bestückt werden.

VERWENDET DAS SNOWHAWK-SYSTEM FÜR KALTE WITTERUNG EIN ANDERES RX-TRÄGERSYSTEM?

Ja. Das SnowHawk-Rx-Trägerverbindungssystem gleicht dem Verbindungssystem anderer Vollschutzbrillen von Revision, das Verbindungsstück ist allerdings etwas länger und dicker, um sich der speziellen Form der SnowHawk-Vollschutzbrille anzupassen.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN DEM RX-TRÄGER UND DEM RX-TRÄGERVERBINDUNGSSYSTEM?

Der herkömmliche Rx-Träger ist mit StingerHawk- und Sawfly-Schutzbrillen kompatibel. Der Rx-Träger ist schlicht und einfach das Gestell für die Korrekturliinsen und ist direkt mit dem Nasenbügel der Schutzbrille selbst verbunden. Das Rx-Trägerverbindungssystem besteht aus einem normalen Gestell mit den Korrekturlinsen sowie einem abnehmbaren Verbindungsstück, das am Nasenbügel befestigt werden kann. Das Rx-Trägerverbindungssystem kommt bei den Vollschutzbrillen des Typs Desert Locust, Wolfspider und Asian Locust zur Anwendung.

KÖNNEN SIE AUCH BIFOKALGLÄSER EINSETZEN?

Leider können wir Ihren Korrekturlinsenträger nicht mit Bifokalgläsern bestücken, denn dazu müssten Sie persönlich zugegen sein, damit die erforderlichen Augenmessungen durchgeführt werden können. Wir können nur Einstärkengläser einsetzen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich den leeren Korrekturlinsenträger („Rx Carrier“) zu kaufen und bei Ihrem lokalen Optiker, der die Messungen an Ihren Augen durchführen kann, mit Bifokalgläsern bestücken zu lassen. Der leere Korrekturlinsenträger kostet in den USA 24,99 US-Dollar zuzüglich Versandkosten. Sie können ihn direkt über unsere Website www.revisionmilitary.com oder telefonisch bei unserem Kundenservice bestellen. Innerhalb Nordamerikas erreichen Sie uns gebührenfrei unter +1-800-383-6049.

ZURÜCK ZUM ANFANG

schutzbrillen – sonstiges

Was ist der Unterschied zwischen ShadowStrike- und Hellfly-Sonnenschutzbrillen?

Sowohl die ShadowStrike- als auch die Hellfly-Sonnenschutzbrille ist eine ballistische Schutzbrille mit Doppellinse und UV-A-B-C-Schutz. Trotzdem gibt es neben Unterschieden im Design auch einige Unterscheidungsmerkmale bei den beiden Brillenmodellen. Die ShadowStrike-Sonnenschutzbrille zeichnet sich durch erhöhte ballistische Fähigkeiten aus und ist mit der kratzfesten OcuMax™ Plus-Antibeschlagbeschichtung von Revision versehen. Anders als Hellfly verfügt die ShadowStrike-Sonnenschutzbrille über austauschbare Linsen und kann, wie die Sawfly- und StingerHawk-Modelle, mit einem Brillenband (in den ShadowStrike-Sets enthalten) genutzt werden. Die Hellfly-Sonnenschutzbrille hat umspritzte (Gummi-)Bügel, während die ShadowStrike-Bügel ein niedriges Profil zur Verwendung mit Kommunikationssystemen und Helmen haben. Die ShadowStrike-Linsen sind derzeit nicht Rx-kompatibel, wohingegen die Hellfly-Sonnenschutzbrille auf Anfrage mit Korrekturlinsen ausgestattet werden können.

WIE KÖNNEN SHADOWSTRIKE-LINSEN AUSGETAUSCHT WERDEN?

Die ShadowStrike-Sonnenschutzbrille verfügt über einen einzigartigen Nasenbügel, mit dem der Austausch der Doppellinsen schnell und einfach geht. Folgen Sie den schrittweisen Anweisungen in dieser Anleitung

VERFÜGEN REVISION-SCHUTZBRILLEN ÜBER UV-SCHUTZ?

Ja. Alle offenen und Vollschutzbrillen von Revision haben einen 100%igen UV-A, UV-B- und UV-C-Schutz.

GIBT ES DIE STURMHAUBE IN UNTERSCHIEDLICHEN FARBEN/UNTERSCHIEDLICHER TARNUNG?

Die Sturmhaube ist standardmäßig in schwarz und weiß verfügbar. Wenn genug Interesse besteht, kann Revision an weiteren Farben/Tarnungen forschen. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, schicken Sie eine Mail an customercare@revisionmilitary.com.

WAS IST DER MAXIMALE TEMPERATURBEREICH, DEM DIE SNOWHAWK-VOLLSCHUTZBRILLE FÜR KALTE WITTERUNG STANDHÄLT?

Wir testen unsere Produkte gemäß Militärstandard (MIL-PRF-32432(GL)), nach dem bei Temperaturen von -51°C (-60°F) und 71°C (160°F) kein Funktionsverlust stattfinden darf.

GIBT ES SPEZIALLINSEN FÜR SCHLECHTE LICHTVERHÄLTNISSE?

Für alle unsere Schutzbrillen steht eine große Auswahl an Linsentönungen zur Verfügung. Die meisten unserer Schutzbrillensysteme können mit Speziallinsen ausgestattet werden, die speziell auf schlechte Lichtverhältnisse ausgelegt sind, vor allem kontrastreiche gelbe und zinnoberrote Linsen.

KANN ICH DIE SNOWHAWK-STURMHAUBE SEPARAT KAUFEN?

Ja, die SnowHawk-Sturmhaube mit MFI-Technologie (Magnetic Facemask Integration) kann separat gekauft werden. Kontaktieren Sie dazu bitte den Kundendienst, um eine Bestellung aufzugeben.

WIE KANN ICH DEN MFI-TRÄGER VON DER STURMHAUBE ABNEHMEN, UM IHN ZU WASCHEN?

Im Inneren der Maske befinden sich zwei kleine Löcher auf jeder Seite. An diesen Löchern können Sie den Träger vorsichtig lösen und abnehmen. Bei Maschinenwäsche empfehlen wir ein normales Waschprogramm (pflegeleicht) mit kaltem Wasser und bei Handwäsche die Verwendung eines milden Waschmittels, das keine Glanzzusätze oder Weichspüler enthält. Nach dem Waschen gründlich ausspülen. Kein Bleichmittel verwenden. Zum Trocknen aufhängen.

WIE KANN ICH FESTSTELLEN, OB DIE STURMHAUBE MAGNETISCH AN DER VOLLSCHUTZBRILLE BEFESTIGT IST?

Wenn Sie das Magnetband der Sturmhaube unten am Brillengestell anbringen, ist ein Klicken zu hören, wenn die Magnete richtig befestigt sind.

WIE KANN ICH DIE STURMHAUBE AN DER SNOWHAWK-KALTWETTERSCHUTZBRILLE ANBRINGEN?

Die SnowHawk-Kaltwetterschutzbrille verwendet die MFI-Technologie (Magnetic Facemask Integration) von Anon. Die Sturmhaube kann ganz einfach über vier magnetische Anschlusspunkte mit der Vollschutzbrille verbunden werden. So entsteht eine stabile Verbindung. Die verstärkten, perforierten Entlüftungsöffnungen sorgen für eine beschlagfreie Brille, auch bei vollständig bedecktem Gesicht.

VERKAUFEN SIE AUCH THERMISCHE SCHUTZSCHEIBEN FÜR DESERT LOCUST?

Derzeit verkaufen wir keine thermischen Schutzscheiben für das Desert Locust-Vollschutzbrillensystem. Wenn Sie weitere Fragen zu Desert Locust-Schutzscheiben oder thermischen Schutzscheiben haben, setzen Sie sich bitte mit der Kundenbetreuung in Verbindung.

WAS IST APEL UPLC?

Die UPLC (Universal Prescrition Lens Carrier)-Liste ist eine Unterkategorie der APEL-Liste (Authorized Protective Eyewear List - Liste der zugelassenen Schutzbrillensysteme des US-Militärs). Die UPLC-Linsen haben eine Fassung, mit der die Korrekturlinsen in der Schutzbrille befestigt werden können. Die Revision-Vollschutzbrillen Bullent Ant, Wolfspider und Desert Locust sowie Sawfly und StingerHawk sind alle APEL-UPLC-kompatibel.

WAS IST APEL?

Die APEL-Liste für zugelassene Schutzbrillensysteme des US-Militärs ist eine QPL (Qualified Products List)-Liste von Herstellern, deren Produkte geprüft und getestet wurden und die erforderlichen Qualitätsanforderungen erfüllt haben. Alle in der APEL-Liste enthaltenen Schutzbrillenprodukte erfüllen die Standards für ballistischen Schutz des US-Militärs oder übertreffen diese sogar noch. Die Revision-Vollschutzbrillenmodelle Desert Locust, Bullet Ant, Wolfspider und Exoshield sowie die offenen Schutzbrillen StingerHawk und Sawfly sind in der APEL-Liste eingetragen.

WELCHE SCHUTZSTANDARDS ERFÜLLEN DIE SCHUTZBRILLEN VON REVISION?

Die offenen Schutzbrillen und Vollschutzbrillen von Revision sind nach einer Reihe internationaler Schutzstandards getestet: insbesondere ANSI Z80; ANSI Z87.1-2010; MIL-PRF-32432, Abschnitt 4.4.3.3.4; MIL-PRF-32432, Abschnitt 4.4.3.3.5 und EN166. Für jedes Brillenmodell gibt es eine eigene Testreihe, um die Schutzstufe festzulegen, die Soldaten in einem Kampfeinsatz von diesen Brillen erwarten können. Alle offenen und Vollschutzbrillen von Revision erfüllen ANSI Z87.1-2010. Dieser Standard deckt ein breites Spektrum an Schutzbrillensystemen ab, einschließlich Schutzbrillen, die für alltägliche Arbeiten auf der Baustelle geeignet sind, Sonnenschutzbrillen mit Korrekturlinsen und Schutzbrillen, die in bestimmten militärischen oder taktischen Situationen zum Einsatz kommen. Die MIL-PRF-Standards werden von US-Militär festgelegt und umfassen Schutzbrillen, die unter widrigen und extremen Bedingungen an Kampfschauplätzen zum Einsatz kommen. Diese Standard sind daher strenger ausgelegt. Die MIL-PRF-Standards unterscheiden auch zwischen offenen Schutzbrillen und Vollschutzbrillen.

Normalerweise bieten Vollschutzbrillen einen größeren Schutz als offene Schutzbrillen. Allerdings erfüllen die offenen Schutzbrillenmodelle Sawfly und StingerHawk sowohl MIL-PRF-32432, Abschnitt 4.4.3.3.4 für offene Schutzbrillen und MIL-PRF-32432, Abschnitt 4.4.3.3.5. für Vollschutzbrillen oder übertreffen diese sogar noch. Darüber hinaus führt Revision für Schutzbrillen, die außerhalb der USA verwendet werden, auch Tests nach EN 166 durch. Dieser Standard schließt auch Testmethoden ein, die bei US-internen Tests nicht abgedeckt werden, aber in anderen Teilen der Welt erforderlich sind. Detaillierte Informationen zur jeweiligen Schutzstufe finden Sie in den technischen Datenblättern der einzelnen Brillenmodelle auf der Revision-Website.

ZURÜCK ZUM ANFANG

kopfschutzsysteme – kompatibilitÄt

KÖNNEN DIE CAIMAN-VISIERE UND DER KIEFERSCHUTZ SOWOHL FÜR CAIMAN-SCHLAGSCHUTZHELME ALS AUCH FÜR BALLISTISCHE UND HYBRIDHELME DES TYPS CAIMAN VERWENDET WERDEN?

Ja.

Welche Nachtsicht-Halterung muss für das Caiman-Nachtsichtgerät Arm Visor verwendet werden?

Das Caiman-Nachtsichtgerät Arm Visor kann in der Nachtsichtgerätehalterung mit Schwalbenschwanzverbindung befestigt werden.

KANN MAN MIT DEM BATLSKIN-KOPFSCHUTZSYSTEM DIE GASMASKE M50 TRAGEN?

Beim Tragen eines ACH-Helms mit Revision-Fronthalterung kann man eine M50-CBRN-Gasmaske bei geschlossenem Visier tragen. Der Kieferschutz ist nicht zum gleichzeitigen Tragen mit der CBRN-Gasmaske vorgesehen. Sehen Sie sich das Video an.

SIND REVISION-HELME MIT ARC-SCHIENEN VERWENDBAR?

Revision hat einen für verrastbare und Einzelschienen vorbereiteten Zuschnitt des ACH-Helms entwickelt, mit dem aktuelle Batlskin-ARC-Schienensysteme verwendet werden können. Darüber hinaus hat Revision ein Minischienensystem zur einfachen Befestigung einer Kamera, einer Taschenlampe und sonstiger Ausrüstungsgegenstände am Helm entwickelt. Dieses System ist mit Schwenkgelenken ausgestattet, die eine bedarfsgerechte Positionierung des Zubehörs ermöglichen. Ab wann diese Artikel lieferbar sind, teilt Ihnen auf Anfrage gerne unser Kundenservice unter customercare@revisionmilitary.com.

KANN MIT DEM BATLSKIN-KOPFSCHUTZSYSTEM AUCH EIN NACHTSICHTGERÄT GETRAGEN WERDEN?

Ja. Die Halterung für die vormontierten Batlskin-Helmaufsätze umfasst das Batlskin Viper-Visier sowie gängige Nachtsichtgeräte wie PVS-7 und PVS-14. Wenn Sie andere Nachtsichtgeräte, wie z.B. ENVG III, verwenden, kann die Halterung durch eine erweiterbare Version ersetzt werden, die bei diesen Nachtsichtgeräten mitgeliefert wird. Bei der Verwendung von Nachtsichtgeräten empfehlen wir dazu einen transparenten ballistischen Augenschutz, wie z.B. Sawfly. Sehen Sie sich das Video an.

Sind die Komponenten des Viper-Kopfschutzsystems mit allen Viper-Helmen kompatibel? Sind die Komponenten des Cobra-Kopfschutzsystems nur mit Cobra-Helmen kompatibel? Sind die Komponenten des Caiman-Kopfschutzsystems nur mit Caiman-Helmen kompatibel?

Die Komponenten des Batlskin-Viper-Kopfschutzsystems – vormontierter Helmaufsatz, Kieferschutz, Visier und Seitenschienen – sind mit den folgenden Produkten kompatibel:

  • Revisions Viper P4-Helm (Verbundmaterial)
  • Revisions Viper P2-Helm (Verbundmaterial)
  • Revisions Viper A3-Helm (Aramid)
  • Standard-ACH-Helme

Die Komponenten des Batlskin-Cobra-Kopfschutzsystems – vormontierter Helmaufsatz, Kieferschutz, Seitenschiene und Visier – sind mit dem Cobra P2-Helm (Verbundmaterial) von Revision kompatibel.

Derzeit sind die Komponenten für Batlskin Viper- und Cobra-Helmsysteme für alle vier Helmgrößen verfügbar: S, M, L und XL. 

Die Komponenten des Caiman-Kopfschutzsystems – Kieferschutz, Wilcox®-Aufsatz, Schienen und Ballistikaufsätze – sind mit dem Caiman-Hybridhelmsystem, dem ballistischen Caiman-Helmsystem und dem Caiman-Schlagschutzhelmsystem von Revision kompatibel.

WIE WIRD MEIN HELM GEWARTET?

Vor und nach jedem Gebrauch eines Helms muss unbedingt eine routinemäßige Sichtprüfung aller Helmkomponenten durchgeführt werden. Diese Sichtprüfung dient zur Identifizierung von Verschleißerscheinungen am Helmgewebe oder an vernähten Komponenten sowie von Rissen, Kratzern, Löchern oder Verformungen. Helm- und Subsystemkomponenten, die durch Schlageinwirkung oder durch allgemeinen Verschleiß beschädigt sind, müssen schnellstmöglich ausgetauscht werden, da sie nicht mehr den vollen Schutz bieten.

Reinigen Sie die Helmschale, den Kinnriemen und das Aufhängungssystem regelmäßig von Staub und Schmutz mit Wasser und einem milden Reinigungsmittel. Reinigen Sie empfindliche Stellen dabei mit einer weichen Bürste. Lassen Sie die Ausrüstung nach der Reinigung trocknen. Wenn Ihr Kopfschutzsystem in Kontakt mit Wasser, Regen oder anderer Feuchtigkeit gekommen ist, lassen Sie es an der frischen Luft (überdacht) trocknen, bevor Sie es verstauen.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN VIPER-, COBRA-, UND CAIMAN-HELMSYSTEMEN?

Die drei Batlskin-Helmfamilien von Revision – Viper, Cobra und Caiman – sind robuste, branchenführende und vielseitige Kopfschutzsysteme. Die Unterschiede zwischen diesen drei Modellen liegen hauptsächlich in der Schalenform, der Systemarchitektur und dem Design. Die jeweiligen Helmkomponenten sind auf die unterschiedlichen Gegebenheiten der einzelnen Helme ausgelegt. Viper basiert auf dem ACH-Helm der US-Streikräfte. Cobra wurde wiederum für den europäischen Markt konzipiert. Hierbei wurde besonderer Wert auf den Kronenschutz gemäß europäischer Standards, aber vor allem EN 397, gelegt. Außerdem ist das Caiman-System eine skalierbare, leichte Lösung – entwickelt für und in Zusammenarbeit mit den US-Spezialeinsatzkräften (SOF) – und für die Verwendung mit Ballistikaufsätzen geeignet. Weitere Informationen zu den Abstufungen zwischen den einzelnen Helmsystemen entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenblättern und Produktinformationen. Informationen zum Viper-Kopfschutzsystem finden Sie hier; Informationen zum Cobra-Kopfschutzsystem finden Sie hier; Informationen zum Caiman-Kopfschutzsystem finden Sie hier.

ZURÜCK ZUM ANFANG

kopfschutzsysteme – schutz

BIETET EIN LEICHTER HELM WENIGER SCHUTZ?

Bei der Entwicklung unserer Kopfschutzsysteme steht der Schutzfaktor an erster Stelle. Wir sind uns jedoch auch bewusst, dass man bei der Konstruktion eines Kopfschutzsystems nicht ausschließlich linear vorgehen kann: Die Helme müssen äußerst widerstandsfähig, aber in schnelllebigen Einsätzen gleichzeitig auch stark und windschnittig sein. Revision arbeitet mit hochmodernen Materialien und branchenführenden Fertigungsprozessen, um ein optimales Gleichgewicht zwischen Gewicht und höchstem ballistischem Schutz zu erzielen. Die Kopfschutzsystemkomponenten von Revision – einschließlich Kieferschutz, Helmschale und Visier – weisen ein Gewicht-Schutz-Verhältnis auf, das den ballistischen Anforderungen der US-Streitkräfte und den Einsatzrealitäten moderner Kampfszenarien entspricht.

SCHÜTZT DAS BATLSKIN-KOPFSCHUTZSYSTEM VOR STUMPFEN SCHLÄGEN, EXPLOSIONEN UND BALLISTISCHEN BEDROHUNGEN?

Ja. Die Batlskin-Kopfschutzsysteme wurden nicht nur zur Abwehr ballistischer Bedrohungen konzipiert, sondern schützen auch durch Ableitung und Absorption der Energie vor Detonationswellen und bieten auf diese Weise wirksamen Schutz vor Verletzungen des Gehirns. Der Hochrisiko-Kieferschutz schützt außerdem die untere Gesichtshälfte und den Kiefer vor stumpfer Gewalteinwirkung und Granatsplittern. Die herangezogenen Verletzungsmodelle beinhalten sowohl ballistische als auch andere Verletzungen. Auf diese Weise bietet das Batlskin-Kopfschutzsystem zusätzlichen Schutz vor stumpfen Schlägen und Explosionen für Gesicht und Kiefer, die durch Aufprall im Fahrzeuginneren und Waffen verursacht werden. Das Caiman-Hybridhelmsystem bietet ballistischen Schutz und ist zusätzlich mit dem Caiman-Ballistikaufsatz ausgestattet.

ZURÜCK ZUM ANFANG

kopfschutzsysteme – sonstiges

Was ist der Unterschied zwischen dem Caiman-Schlagschutzhelm und dem Caiman-Hybridhelm?

Der Caiman-Schlagschutzhelm besteht aus einer verstärkten Polymerschale, wohingegen der Caiman-Hybridhelm aus einer Kohlefaserschale besteht. Dadurch ist der Caiman-Schlagschutzhelm etwas leichter. Der Caiman-Hybridhelm bietet dagegen etwas mehr Schutz vor stumpfer Gewalteinwirkung – beide erfüllen oder übertreffen jedoch die strengen Anforderungen der ACH-Norm zum Schlagschutz an Gefechtshelme.

Wie wird der Ballistikaufsatz am Caiman-Schlagschutzhelm angebracht?

Der zweiteilige Ballistikaufsatz wird über einen Klettverschluss am Caiman-Schlagschutzhelm angebracht.

BESCHLÄGT DAS VISIER BEIM TRAGEN DES BATLSKIN-KOPFSCHUTZSYSTEMS?

Die Schutzscheiben des Visiers sind auf der Innenseite mit Revisions branchenführender OcuMax Plus-Antibeschlag-Beschichtung versehen. Unter extremen Bedingungen verfügt das Visier über eine zusätzliche Entlüftungsfunktion, um das Beschlagen noch weiter zu reduzieren. Im Notfall kann das Visier auch schnell ausgezogen werden. Weitere Informationen finden Sie in diesem Video.

WIE ATMUNGSAKTIV SIND DIE KOPFSCHUTZSYSTEME VON REVISION?

Anders als bei einer Gasmaske gibt es an der Unterseite des Kieferschutzes eine Öffnung, die für ausreichende Belüftung und Luftzirkulation sorgt. Unter extremen Bedingungen kann die Belüftung im Visier über die Funktionen „vent“ oder „up“ verstärkt werden. Bei der Entwicklung der Batlskin-Kopfschutzsysteme spielt der Faktor thermische Entlastung eine große Rolle. Jede Systemkomponente ist modular und kann an die Umgebungsbedingungen und die jeweilige Bedrohungssituation angepasst werden. Für zusätzliche Belüftung kann das Visier beispielsweise ohne Kieferschutz getragen werden.

WIE EINFACH KANN MAN MIT SEINER UMWELT KOMMUNIZIEREN, WENN MAN DAS BATLSKIN-KOPFSCHUTZSYSTEM TRÄGT? SIND PERSÖNLICHE GESPRÄCHE KLAR VERSTÄNDLICH? KANN MAN KOMMUNIKATIONSAUSRÜSTUNG VERWENDEN?

Das Batlskin-Kopfschutzsystem wurde speziell auf die Verwendung mit über dem Ohr getragenen Kommunikations-Headsets ausgelegt. Der Kieferschutz bietet genügend Platz für Kommunikations-Headsets, Galgenmikrofone sowie Hörmuscheln. Der Kieferschutz kann einfach in verschiedenen Stufen nach unten geschoben werden und ermöglicht so bessere Sichtverhältnisse, Essen und Trinken.

WIE GROSS IST DAS SICHTFELD BEIM TRAGEN DES BATLSKIN-KOPFSCHUTZSYSTEMS?

Das optisch korrekte, ballistische Visier hat dasselbe Sichtfeld wie ein ACH-Helm und ist auf verzerrungsfreie Sicht über die gesamte Oberfläche der Sichtscheibe hinweg ausgelegt. Bei der Verwendung des Kieferschutzes ist das Sichtfeld mit dem einer ballistischen Vollschutzbrille vergleichbar. Wenn ein größeres Sichtfeld erforderlich ist, kann der Kieferschutz einfach abgenommen werden.

WIE VERWENDET MAN WAFFEN BEIM TRAGEN DES BATLSKIN-KOPFSCHUTZSYSTEMS? KANN MAN DIE WANGE ORDNUNGSGEMÄSS AN DIE WAFFE ANLEGEN, WÄHREND MAN ZIELT?

Das Batlskin-Kopfschutzsystem ist zum Gebrauch mit modernen Waffenzieleinrichtungen konzipiert. Die meisten gängigen Leuchtpunkt- und holografischen Zieleinrichtungen und Zielfernrohre können mit dem Batlskin-System verwendet werden. Bei eingeschränkter Sicht können gängige IR-Laser ohne engen Kontakt zwischen Wange und Schaft eingesetzt werden. Im Bedarfsfall lässt sich der ballistische Kieferschutz schnell abnehmen, um mit Kimme und Korn zu zielen. Sehen Sie sich das Video an.

ZURÜCK ZUM ANFANG

stromkompatibilitÄt

WIE AKTUALISIERE ICH DIE FIRMWARE DES SHAREPACK?

Das SharePack unterstützt Softwareaktualisierungen im Feld durch eine Verbindung zu einem PC via USB. Eine Host-Schnittstellenapplikation, die als intuitives und selbsterklärendes Produkt konzipiert und entwickelt wurde, dient dazu, die Aktualisierungen der SharePack-Firmware im Feld durchzuführen. Anleitungen hierzu finden Sie in der SharePack-Gebrauchsanweisung.

WAS SOLL ICH TUN, WENN ES DAS SPEZIFISCHE KABEL, DAS ICH BRAUCHE, NICHT BEI REVISION GIBT?

Revision kann in diesem Fall weitere Vertriebskontakte erschließen. Wenden Sie sich in diesem Fall an power@revisionmilitary.com.

WIE VIELE SHAREPACKS KANN ICH MITEINANDER VERBINDEN UND WIE HOCH IST DIE MAXIMALE LEISTUNGSAUSGABE?

Ein Netzwerk von SharePacks kann bis zu 8 Einheiten in einer Konfiguration unterstützen, sei es in einer Sterntopologie oder als verketteter Knotenpunkt. In einer Sterntopologie (parallel) könnte man theoretisch 800 W (8*2*50 = 800 W) Strom abgeben. In einer Verkettungstopologie (Reihe) ist Ihre Abgabe auf 50 W an Ihrem Ausgangsanschluss beschränkt, aber die Dauer Ihrer Stromabgabe erhöht sich um den Faktor 8.

WELCHE ART VON LADEGERÄT SOLLTE ICH BENUTZEN, UM DAS SOLOPACK BZW. SHAREPACK AUFZULADEN?

Um das SoloPack bzw. SharePack schnell und so effizient wie möglich aufzuladen, sollte ein SMBus-Ladegerät benutzt werden. Hierzu zählen z. B. der Desktop Evaluation Charger (6130-01-542-5108) und der Soldier Charger (6130-01-545-1983). Das SharePack kann jedoch von jeder Energiequelle aufgeladen werden. Eine vollumfassende Liste finden Sie in den jeweiligen Gebrauchsanweisungen.

WIE KANN ICH DIE BATTERIE IN MEINE AUSRÜSTUNG EINLEGEN?

In der begleitenden Gebrauchsanweisung finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen dazu, wie Sie Ihre Ausrüstung an Ihr SoloPack oder SharePack anschließen. Auf Gebrauchsanweisungen können Sie auch zugreifen, indem Sie den Code auf der Rückseite Ihrer Batterie mit einem Smartphone-Gerät scannen.

WELCHE AUSRÜSTUNG IST MIT MEINER BATTERIE KOMPATIBEL?

Nerv Centr-Produkte sind dazu konzipiert, mit einer breiten Palette von gegenwärtig im Einsatz befindlichen Geräten zu funktionieren. Um zusätzliche Informationen zu erhalten, schicken Sie bitte eine E-Mail an power@revisionmilitary.com. Eine Liste von Zubehörteilen, die für die Stromversorgung Ihrer Ausrüstung erforderlich sind, finden Sie hier.

ZURÜCK ZUM ANFANG

stromsicherheit

WIE OFT MUSS ICH DIE BATTERIE AUFLADEN, WENN SIE NICHT BENUTZT WIRD?

Wenn das SharePack einen Monat oder länger nicht benutzt wird, muss es komplett aufgeladen und in den Ausschalt-Modus gebracht werden. Ansonsten baut das SharePack ab und hält nur ein paar Monate anstatt einige Jahre. Ein nicht aufgeladenes und nicht ausgeschaltetes SharePack führt dazu, dass das SharePack eine kleine aber kontinuierliche Menge Strom verbraucht, die die Zellen soweit entleert, dass sie sich nicht mehr erholen können. Wenn das SoloPack nicht mehr benutzt wird, laden Sie die Batterie einfach auf 50 % auf und bewahren sie im Umgebungsklima auf. Es wird empfohlen, die Batterie aus Wartungsgründen in regelmäßigen Abständen zwei oder drei Mal im Jahr wieder auf 50 % aufzuladen, um die Batterie im optimalen Zustand zu halten. Ansonsten beträgt ihre Haltbarkeit etwa 3 Jahre.

WIE SOLLTE ICH DIESE BATTERIEN AUFBEWAHREN?

Bei einer Umgebungstemperatur von 25° C sollten die Batterien mit einem Ladezustand von 50 % aufbewahrt und in den Ausschalt-Modus gebracht (keine angeschlossenen Geräte oder Kabel) werden. Unter diesen Bedingungen haben sie eine Haltbarkeit von 3 Jahren. Beachten Sie bitte, dass das SharePack gelegentlich auf 50 % aufgeladen werden muss.

KANN MAN EINEN ENTLADENEN AKKU FÜR LÄNGERE ZEIT LAGERN, OHNE DASS ER ZU SCHADEN KOMMT?

Wenn „Smart Batteries“ wie NervCentr Share Pack und SoloPack nach ihrer vollständigen Entladung einen Monat lang gelagert werden, können die Lithium-Ionen-Zellen dauerhaft geschädigt und unbrauchbar werden.

WIE TIEF KANN DIE BATTERIELADUNG SINKEN, OHNE DASS EIN FEHLER AUFTRITT?

Die Batterie kann sich bis auf 0% entladen. Zur Sicherheit zeigt die Software die Warnmeldung „Ladegerät anschließen“ an, wenn die Batterieladung einen kritischen Stand erreicht, damit der Anwender den SharePack wieder auflädt. Wenn die Batterie trotz dieser Warnmeldung nicht geladen wird, fährt die Software das Gerät herunter. Es kann dann erst wieder gestartet werden, wenn es an ein Ladegerät angeschlossen wird. Dieses automatische Herunterfahren dient dem Schutz der Lithium-Ionen-Zellen.

WAS GESCHIEHT, WENN ICH MEINE BATTERIE AUSSERHALB DES BETRIEBSTEMPERATURBEREICHS BENUTZE?

Das SoloPack und das SharePack deaktivieren das Aufladen und Entladen durch den Batteriezellenstapel, wenn die Innentemperatur 70° C ± 5° C erreicht. Sie gehen wieder in den Normalbetrieb über, wenn die Temperatur 50° C ± 5° C erreicht. Das Aufladen und Entladen durch den Batteriezellenstapel wird dauerhaft deaktiviert, wenn die Innentemperatur 93° C ± 5° C erreicht.

WAS GESCHIEHT, WENN EIN SOLOPACK ODER SHAREPACK VON EINER KUGEL ODER EINEM GRANATSPLITTER GETROFFEN WIRD?

Die Batteriesysteme von Revision bieten den gleichen Schutz wie andere am Soldat befestigte Batterien, die gegenwärtig von der US-Armee benutzt werden. Das SoloPack und das SharePack verhalten sich ähnlich wie die meisten Standard-Militärbatterien wie z. B. die BB-2590 oder die LI-145; sie können sich erhitzen oder in extremen Situationen Feuer fangen, wenn sie von einer Kugel oder einem Granatsplitter getroffen werden. Revision untersucht weiterhin betriebssichere Batteriesysteme.

IST ES MÖGLICH, DASS MEINE AUSRÜSTUNG BESCHÄDIGT WIRD, WENN ICH DIE SPANNUNG FALSCH EINSTELLE?

Es ist wichtig, dass die Anschlüsse in Übereinstimmung mit der Spannung eingestellt werden, die von dem mit Strom versorgten Gerät verlangt wird. Ansonsten besteht die Möglichkeit, dass die Ausrüstung beschädigt wird. Seien Sie besonders achtsam, wenn Sie die Spannung einstellen.

WIE ENTSORGE ICH DIE BATTERIE?

Ähnlich wie Einweg- und Handybatterien können das SoloPack und das SharePack in üblichen Batterieentsorgungsschachteln entsorgt werden. Wenden Sie sich an Ihr örtliches Batterierecycling-Programm, um herauszufinden, wo sich die nächste Entsorgungsstelle befindet.

GIBT ES VORSCHRIFTEN BEZÜGLICH DES VERSANDES DIESER BATTERIEN?

Ja, bitte setzen Sie sich mit der verantwortlichen Versandstelle in Verbindung, um herauszufinden, ob es für den Versand dieser Batterien Beschränkungen oder Bestimmungen gibt. SharePack und SoloPack haben die UN/DOT 38.3-Zertifizierung erhalten. Die Versand- und Transportbestimmungen für Lithium-Ionen-Produkte haben sich aber kürzlich geändert und hängen von der jeweiligen Größe und Leistungsausgabe ab. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, finden Sie hier einige hilfreiche Referenzen: IATA (International Air Transport Association)FedExUPSTNTDHL. Die Wattstunden (Leistung) sind auf der Vorderseite der Batterie angegeben.

Kann ich diese Batterien auf einem geschäftlichen Flug mitnehmen?

Ja, allerdings gibt es je nach Fluglinie einige Einschränkungen. Nach der Erteilung des UN/DOT 38.3-Sicherheitszertifikats kann SoloPack (96 Wh) auf geschäftlichen Flügen mitgenommen werden. Der SharePack (150 Wh) liegt über dem gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwert und wird daher evtl. bei einigen Fluglinien nicht für geschäftliche Flüge zugelassen. Die Bestimmungen für Lithium-Ionen-Batterien variieren von Fluglinie zu Fluglinie. Weitere Informationen zu Einschränkungen bei der Mitführung von Batterien auf geschäftlichen Flügen erhalten Sie hier. Es liegt in der Verantwortung eines jeden Reisenden, sich vor der Reise bei der Fluglinie zu informieren, ob sich die entsprechenden Bestimmungen geändert haben und sich die Mitnahme von Lithium-Batterien im Handgepäck separat genehmigen zu lassen. Bitte beachten Sie, dass die Kurzschlussanforderungen von Fluglinien erfüllt sind, wenn Sie die SoloPack- oder SharePack-Anschlüsse mit dem mitgelieferten Gummistopfen verschließen. In diesem Fall können Sie die Revision-Batterien mit an Bord nehmen.

FUNKTIONIERT DAS SOLOPACK BZW. SHAREPACK UNTER WASSER?

Das SoloPack und das SharePack wurden entwickelt, um MIL-STD-810G Immersionsmethode 512.6 Verfahren I zu erfüllen, welches für Geräte bestimmt ist, die versehentlich in Wasser eingetaucht werden (z. B. aus Versehen in einen Fluss fallen) können, aber gegenwärtig noch nicht für den Betrieb unter Wasser konzipiert sind. Sollte Interesse an einer versiegelten Energieversorgungslösung bestehen, schicken Sie bitte eine E-Mail an power@revisionmilitary.com. Beachten Sie bitte, dass die Unterwassernutzung eine verschiedene Klasse von Steckern (nicht NettWarrior-kompatibel) und ein wesentlich sperrigeres Design erfordert, um vor Wasserschäden zu schützen.

ZURÜCK ZUM ANFANG

strommanagementsysteme – sonstiges

WELCHE ENERGIEDICHTE HABEN DAS SOLOPACK UND DAS SHAREPACK?

Das SoloPack hat eine Energiedichte von 175 Wh/Kg und enthält genauso viel Strom wie 64 AA NiCd-Batterien bei einer 4,25-fachen Energiedichte. Das SharePack hat eine Energiedichte von 135 Wh/Kg und enthält genauso viel Strom wie 100 AA NiCd-Batterien bei einer 2,75-fachen Energiedichte.

ICH HABE MEINE GEBRAUCHSANWEISUNG VERLOREN. KANN ICH ONLINE AUF DIE ANWEISUNGEN ZUGREIFEN?

Sie können auf die Gebrauchsanweisung für das SoloPack und das SharePack zugreifen, indem Sie den Code auf der Rückseite der Batterie mit Ihrem Smartphone-Gerät scannen.

WIE LANGE HÄLT MEINE BATTERIE?

SharePack ist für 152 Wh ausgelegt und SoloPack für 96 Wh. Die Länge der Laufzeit hängt stark von der Art der Verwendung der Ausrüstung ab. Bei vollständiger Aufladung kann beim Betrieb einer Anlage, die kontinuierlich mit einem Watt versorgt werden muss, bei SharePack eine Leistung von 150 Stunden (6,6 Tage) und bei SoloPack eine Leistung von 100 Stunden (4,4 Tage) erwartet werden. Die meisten Handfunkgeräte verbrauchen 2-3 Watt, wenn sie nicht senden. In diesem Fall kann man eine Laufzeit von ca. 2-3 Tagen erwarten (diese Zeit reduziert sich, wenn die Funkgeräte senden). Größere Funkgeräte brauchen wesentlich mehr Strom (10-20 W), was die Laufzeit auf einige Stunden reduziert. Die verlässlichste Angabe zur verbleibenden Laufzeit macht die Ladeanzeige von SoloPack oder der Hauptbildschirm von SharePack.

IN WELCHEM TEMPERATURBEREICH KÖNNEN NERV CENTR-PRODUKTE BETRIEBEN WERDEN?

Das SoloPack und das SharePack können in Temperaturen zwischen -32° C und +55° C betrieben werden.

WIE MERKE ICH, DASS MEINE BATTERIE VÖLLIG VERBRAUCHT IST?

Es erscheint eine Fehlernachricht „Wartung erforderlich”, die anzeigt, dass das SharePack zur Wartung an den Hersteller zurückgeschickt werden sollte.

WAS GESCHIEHT, WENN DAS USB-KABEL ABGETRENNT WIRD, WÄHREND DIE SHAREPACK-FIRMWARE AKTUALISIERT WIRD?

Es ist überaus wichtig, dass der für die Aktualisierung des Gerätes verantwortliche Benutzer sicherstellt, dass das Kabel ordentlich an den PC angeschlossen ist und nach Beginn der Aktualisierung nicht abgetrennt wird. Das Abtrennen des Kabels während einer Aktualisierung kann das SharePack unbrauchbar machen und ein Zurückschicken der Batterie an Revision zur Wartung erfordern.

WIE VIELE SHAREPACKS KANN ICH AUF EINMAL AKTUALISIEREN?

Die Anzahl der SharePacks, die gleichzeitig aktualisiert werden können, ist nicht begrenzt; so viele, wie Sie USB-Anschlüsse zur Unterstützung haben. Die Software erkennt diese angeschlossenen Geräte und aktualisiert sie der Reihe nach.

WIE OFT SOLLTE ICH MEIN SOLOPACK BZW. SHAREPACK AUFLADEN?

Die Batterien sollten nach jedem Gebrauch aufgeladen werden, um ihre Lebensdauer zu verlängern. Im Gegensatz zur internen Chemie anderer Batteriearten „kristallisieren” Lithium-Ion-Batterien nie und entwickeln auch kein „Gedächtnis”. Sie können in jedem Ladezustand aufgeladen werden und zeigen erst nach mehreren tausend Zyklen Anzeichen eines Kapazitätsverlustes.

ZURÜCK ZUM ANFANG

kommunikationsausrÜstung – kompatibilitÄt

IST DAS COMCENTR2-SYSTEM MIT ALTEN FUNKSYSTEMEN KOMPATIBEL?

Das ComCentr2-Modell von Revision hat ein eingebautes Kompatibilitätssystem für Altsysteme. Wenn Altsysteme betrieben werden, kann es allerdings passieren, dass Probleme dieses Altsystems auf das Headset übertragen werden. Zum Beispiel der Übersprecheffekt zwischen Funkgeräten, die 6-polige Anschlüsse gemeinsam verwenden, bandbegrenzte Signale usw. Die höchste Leistung wird nur mit einem digitalen Anschluss erzielt. 

IST DAS COMCENTR2-SYSTEM MIT ZUKÜNFTIGEN FUNKSYSTEMEN UND MOBILITÄTSPLATTFORMEN DER NÄCHSTEN GENERATION INTEROPERABEL?

Das ComCentr2-System wurde als ein digitales Headset der nächsten Generation konzipiert, ist standardmäßig vollständig kompatibel mit USB2-Audio und ermöglicht auch die Integration in hochmoderne, zukünftige Systeme. Bei einem digitalen Anschluss stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung. Diese umfassen eine 120-dB-Kanaltrennung, eine HF-Immunität von mehr als 200V/m, Energiesparoptionen und alles in allem ein besseres Kommunikationssignal. Hochmoderne räumliche und Wiederherstellungstechniken ermöglichen dem Benutzer die Verwendung von bis zu 10 Kommunikationssignalen mit verbesserter Verständlichkeit. Außerdem bietet die digitale, aktive Geräuschunterdrückung (Active Noise Reduction – ANR) höheren Schutz vor niederfrequenten Geräuschen, verbessert die Verständlichkeit, reduziert die Ermüdung und langfristig das Risiko einer lärminduzierten Schwerhörigkeit.  

KANN ICH DAS HEADSET ZUSAMMEN MIT MEINEM PTT-GERÄT VERWENDEN?

Ja, das ComCentr2-Headset ist mit alten Ptt-Systemen kompatibel. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, setzen Sie sich mit dem Kundendienst unter customercare@revisionmilitary.com in Verbindung.

DIE VON MIR VERWENDETE KOMMUNIKATIONSAUSRÜSTUNG IST NICHT MIT DEN DONGLES KOMPATIBEL, DIE AKTUELL AUF DEM MARKT SIND. GIBT ES DAFÜR EINE LÖSUNG?

Revision ist in der Lage, maßgeschneiderte Dongles anzufertigen, die mit unterschiedlichen Kommunikationssystemen funktionieren. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, setzen Sie customercare@revisionmilitary.com in Verbindung.

IST DIE SCHIENENMONTIERTE AUSFÜHRUNG DES COMCENTR2-HEADSET MIT ALLEN HELMSCHIENEN KOMPATIBEL?

Ja, das schienenmontierte ComCentr2-Headset kann mit allen handelsüblichen Helmschienen verwendet werden, einschließlich der verrastbaren langen Schienen, der Einzel- und der Mini-Schienen.

ZURÜCK ZUM ANFANG

kommunikationsausrÜstung – sonstiges

WIE WIRD DAS COMCENTR2-HEADSET BETRIEBEN?

Das Headset ist in der rechten Hörmuschel mit einer Mignonzelle ausgestattet. Diese einzelne Batterie kann das Headset für 3 bis 4 Tage mit Energie versorgen. Wenn das Headset mit einem Gerät verbunden ist, zieht es parasitär eine geringe Menge Strom.

IM HINBLICK AUF DIE INTEGRIERTE ELEKTRONIK KOMMT ES BEI TAKTISCHEN HEADSETS MANCHMAL ZU PROBLEMEN MIT ELEKTROMAGNETISCHEN STÖREINFLÜSSEN, ÜBERLAGERUNG/ÜBERSPRECHEN UND VIELEN ANDEREN SCHWACHSTELLEN. WIE GEHT COMCENTR2 MIT DIESEM PROBLEM UM?

Anders als alte, rein analoge Produkte, ist das Design des ComCentr2-Systems von Revision um einen digitalen Kern herum angelegt, der in einem einzelnen Chipsatz enthalten ist. Auf diese Weise wird die Anzahl der Komponenten und der potenziellen Schwachstellen sowie der hochimpedanten analogen Bahnen reduziert, die zu elektromagnetischen Störungen (EMI) der Audiopfade führen. Außerdem ist die Signalverarbeitung dank des digitalen Kerns in der Software außer EMI möglich. Das bedeutet, dass nur Ein- und Ausgaben geschützt werden müssen. Die Wandler sind anders verdrahtet, um eine Gleichtaktunterdrückung zu ermöglichen und werden auf einem hohen absoluten Niveau gehalten. Produkte, die mit dieser Technologie ausgestattet sind, haben in der Vergangenheit auch ohne die Verwendung von Abschirmbechern Standard 461F RS103 bei 50 V/m problemlos erfüllt. ComCentr2 geht noch einen Schritt weiter und stattet alle internen Elektronen mit Abschirmbechern aus, um ein Schutzniveau von 100-200V/m zu erreichen. 

IST ES MÖGLICH, DIE OHRPOLSTER UND BÜGEL AUS HYGIENISCHEN GRÜNDEN AUSZUTAUSCHEN?

Ja. Die Ohrpolster und Bügel können einfach durch neue ersetzt werden. Revision bietet ein Hygiene-Set an, das auch Ersatz-Ohrpolster enthält.

WO IST DER EINSCHALTKNOPF UND DIE LAUTSTÄRKENREGELUNG?

Der Einschaltknopf und die Lautstärkenregelung befinden sich beide in der linken Hörmuschel des Headset. Das Headset kann übrigens auch ohne das Human Interface Device (HID) verwendet werden, wenn keine Kommunikationsausrüstung benötigt wird. Die Lautstärke kann auch über die HID geregelt werden. 

GIBT ES BEI DEN HEADSETBÜGELN VERSCHIEDENE GRÖSSEN?

Der Bügel hat eine Einheitsgröße und kann einfach an alle Kopfumfänge angepasst werden.

IST DAS GALGENMIKROFON FÜR RECHTS- UND LINKSHÄNDER GEEIGNET?

Ja, das Galgenmikrofon ist sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder geeignet und kann einfach auf die bevorzugte Seite verschoben werden.

© 2017 Revision Military. All Rights Reserved