Viper Standalone Long Rails


Hinweis: Für Bestellanfragen wenden Sie sich bitte an customercare@revisionmilitary.com

MODULARES SCHUTZSYSTEM


Viper Standalone Long Rails

Sowohl die Interlocking Long Rails, kompatibel mit den vormontierten Viper-Helmaufsätzen, sowie die hochkompatiblen Standalone Long Rails verfügen über eine anpassbare Basis für die Integration von MPAS-Geräten.

Merkmale

Zubehör-Befestigungsbasis

Zahlreiche Befestigungspunkte entlang der oberen und unteren Schwalbenschwanzverbindung ermöglichen die Anbringung von Kameras, Lampen und anderen Zubehörteilen, ein „O2-Clip“ dient der Verwendung mit Sauerstoffmasken.

Glattes, gerundetes Design

Schlank und leicht, mit einem benutzerfreundlichen Design

Maßgeschneiderte Modularität

Passen Sie das Viper-Helmsystem an die jeweilige Mission an: Der Viper-Helm ist die Grundlage für eine Reihe von integrierten, modularen Komponenten, darunter Fronthalterungen, Schienensysteme, ballistische Visiere, Unterkieferprotektoren und maßgeschneiderte Futter-Optionen

Technische Daten

Größen, Abmessungen und Farben
Verfügbare Größen
  • Klein
  • Mittel
  • Groß
  • Extragroß
Abmessungen
  • Gewicht (Mittel): 3,4 oz – linke und rechte Schiene
Farboptionen 
  • Schwarz, olivgrün, laubgrün, wüstenbeige, beige 499
Kompatibilität:
  1. Mit Viper-Helmen mit voller Bedeckung sowie mit hohem und halbhohem Schnitt kompatibel
  2. Mit Cobra-Helm kompatibel
  3. Mit Caiman-Helm kompatibel
  4. Mit dem vormontierten Viper-Helmaufsatz kompatibel
  5. Mit Viper Interlocking Long Rails kompatibel
  6. Mit Cobra Mini Rails kompatibel
  7. Mit dem Viper-Visier kompatibel
  8. Mit dem Viper-Kieferschutz kompatibel
Tests und Anforderungen
  • Ballistische Befestigungsteile zur Anbringung am Helm im Lieferumfang enthalten. Die Befestigungsteile haben den US-ACH-Beschusstest mit 9-mm-Vollmantelgeschoss bestanden.

Referenzen

© 2017 Revision Military. All Rights Reserved