Headset-Schienenbefestigungen

SETUMFANG
  • Headset-Schienenbefestigungen

Headset-Schienenbefestigungen

Die Hörmuscheln des Headset können mit diesem Befestigungsmechanismus mit ausziehbarem Arm, Druckregelung, Schnappverschluss und 180°-Drehmöglichkeit an den Seitenschienen des Helms angebracht werden.

Merkmale

Schienenbefestigung

Für eine einsatzspezifische Integration sind die Hörmuscheln des Headset direkt mit den Seitenschienen des Helms als Alternative zum Standardbügel verbunden.

Ausziehbarer Arm

Der Schienen-Befestigungsarm kann eingestellt werden – er kann ausgezogen, um das Gelenk geschwenkt oder am Scharnier gedreht werden – um den Druck gleichmäßig zu verteilen, eine bessere Abdichtung zu schaffen und anwenderspezifischen Komfort zu ermöglichen.

Druckregelung

Dank eines Anpassungsmechanismus mit Rillen kann der Anwender den Druck der Hörmuscheln auf das Ohr verstärken oder verringern und sie bei körperlicher Betätigung sicher in der gewünschten Position verrasten.

Schnappverschluss

Für eine umgehende Entfernung der Hörmuscheln, ohne sie von Helm abnehmen zu müssen, verfügen diese über einen Schnappverschluss und können am Scharnier entlang 180° gedreht und hinter dem Ohr verstaut werden.

Technische Daten

Größen, Abmessungen und Farben
Verfügbare Größen 
  • Einheitsgröße
Abmessungen 
  • Gewicht: 90 g (3,2 oz) pro Arm
  • Länge: 62 mm
  • Breite: 110 mm
  • Tiefe: 40 mm
Farboptionen 
  • Braun Kojote
© 2017 Revision Military. All Rights Reserved