Veröffentlicht am 10.09.21

Revision erhielt den Zuschlag zur Lieferung von Augenschutzsystemen an die schwedischen Streitkräfte

Essex Junction, Vermont (10. September 2021) – Revision Military erhielt einen Auftrag der schwedischen Beschaffungsbehörde für Rüstung und Wehrtechnik (FMV) über militärische Augenschutzsysteme (MPES) mit einer Gesamtlaufzeit von sieben (7) Jahren. Der Vertrag wurde im Juni 2020 unterzeichnet. Die ersten Produktlieferungen erreichten Schweden im August 2021. Für die MPES gelten strenge Spezifikationen und kundenseitige Anforderungen, um die Bedürfnisse der schwedischen Streitkräfte zu erfüllen, darunter ballistische Schutzbrillen, Brillen in flacher Ausführung, Vollschutzbrillen, Optionen für Brillenträger und ballistische Laserschutzlinsen zum Schutz gegen verschiedene Laserstrahlungen. Zur Beantragung und Auftragsvergabe mit der FMV und zur Unterstützung bei der Vertragserfüllung ging Revision eine Partnerschaft mit CRD Protection, einem schwedischen Privatunternehmen spezialisiert in Schutzausrüstungen, ein.

„Unser Team freut sich sehr über die Partnerschaft mit den schwedischen Streitkräften in diesem MPES-Liefervertrag.“, so Revision CEO Amy Coyne. „Wir sind überzeugt, dass die FMV in einem zukunftsweisenden, ganzheitlichen Ansatz zum Augenschutz Produkte und Zubehör gewählt hat, die eine große Vielfalt der Bedrohungen abdeckt, denen die Streitkräfte ausgesetzt sein können, darunter fortschrittlicher Schutz gegen Laserstrahlung, die sich weltweit als zunehmende Gefährdung erweist. Wir fühlen uns geehrt, dass sich die FMV für Revision entschieden hat.“

Jedes Produkt wurde speziell an die FMV-Anforderungen angepasst, darunter das Hoheitszeichen Schwedens, die drei Kronen, am oberen Rand aller Brillenrahmen. Die FMV entschied sich im Vertrag für drei Grundmodelle gemeinsam mit folgendem Zubehör:

  • Sawfly®R3 Eyewear System: die neueste Generation der kampferprobten bewährten Sawfly Schutzbrille mit verbesserten Bügeln für bessere Passform, Komfort und Haltung sowie einem überarbeiteten Rahmen zur besseren Integration in den Helm.
  • Bullet Ant® Goggle System: ein Zweilinsen-Brillensystem mit hohem Aufprallschutz in einem schlanken Design.
  • Wolfspider® Goggle System: optimiert Größe, Gewicht und Design für Komfort und Vereinbarkeit mit der Ausrüstung ohne Beeinträchtigung des ballistischen Vollschutzes.
  • Brillenträger: Korrektionsbrillen sind allgemein vereinbar mit SawflyR3, Bullet Ant und Wolfspider und bieten eine einzigartige Lösung für Sichtkorrektur.
  • LazrBloc® ballistische und Laserschutzgläser ermöglichen eine einfache Integration zum Schutz gegen Laserstrahlungen in Schutzbrillensysteme.

Revision Sawfly®R3 Eyewear System

Oben: Revision Sawfly®R3 Eyewear System im Bild mit dem Hoheitszeichen Schwedens, den drei Kronen, am oberen Rand des Brillengestells. Revision erhielt den Zuschlag für einen Vertrag für das militärische Augenschutzsystem (MPES) der schwedischen Streitkräfte mit einer 7-jährigen Laufzeit.

 

Swedish Defence Material Administration (FMV) Logo

Oben: Logo der schwedischen Beschaffungsbehörde für Rüstung und Wehrtechnik (FMV)


INFO ÜBER REVISION
Revision arbeitet unermüdlich für den Schutz der Sehkraft durch die Entwicklung und Bereitstellung von speziell angefertigtem Augenschutz für den militärischen und taktischen Einsatz weltweit. Das Unternehmen hat in den letzten zehn Jahren in die Entwicklung und Lieferung fortschrittlicher Laserschutzlösungen investiert und ist heute Experte sowohl für ballistische Laserschutzlösungen zum Schutz von Militär, Strafverfolgungsbehörden und Ersthelfern, als auch für die ausgeprägte Fähigkeit zur Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen auf der Grundlage der jeweiligen Bedrohung und Situation. Für das optimale und notwendige Gleichgewicht von Schutz und Leistung hat sich Revision auf die Integration spezialisiert. Der Augenschutzsektor und die Marke wurden im September 2019 von ASGARD Partners & Co und Merit Capital aufgekauft. Der Firmenhauptsitz befindet sich in Essex Junction, Vermont, USA. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.revisionmilitary.com, per
E-Mail an media@revisionmilitary.com, oder telefonisch unter +1 802 879 7002.

Markiert

MEDIA CONTACT

media@revisionmilitary.com
© 2022 Revision Military. All Rights Reserved