Blitzinitiative zur Anforderung von ballistischen StingerHawk-Schutzbrillen von Revision setzt Meilenstein

Im Jahr 2013 konzipierte und entwickelte Revision zum ersten Mal die offenen ballistischen StingerHawk-Schutzbrillen, um damit ihre Vorzeige-Produktreihe – das offene Sawfly-Schutzbrillensystem – zu vervollständigen. Seitdem haben die offenen StingerHawk-Schutzbrillen ihre unverwechselbaren Eigenschaften selbstständig unter Beweis gestellt, denn sie bieten denselben Splitterschutz – austauschbare, äußerst aufprallsichere Polycarbonat-Schutzscheiben, die die Aufprallanforderungen des Militärs für offene und Vollschutzbrillen noch übertreffen – bei niedrigem Profil und einem moderneren Stil mit ausgeprägterer Rundung. Erst kürzlich hat die StingerHawk-Serie dank ihrer Leistungsfähigkeit und ihres Erscheinungsbildes einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt, vor allem ist das aber der OcuMax Plus Antibeschlag-Beschichtung zuzuschreiben, einer branchenführenden Oberflächenbehandlung, die eine zwischen 10 und 20 Mal bessere Leistung erzielt als andere Antibeschlaglösungen auf dem Markt. Diese Beschichtung bietet außerdem den besten Kratzschutz ihrer Art und erhält auch unter widrigsten Umständen die hervorragende optische Leistung des Systems aufrecht.

Die offenen StingerHawk-Schutzbrillen wurden erst kürzlich einer Reihe von Tests und Beurteilungen durch erfahrenes militärisches und taktisches Personal unterzogen. Hier einige Ausschnitte von den Rückmeldungen, die Revision von Anwendern erhalten hat und die das wachsende Ansehen dieser Schutzbrille unter Beweis stellen:

„Ich habe zwei StingerHawk-Brillen und sie sind viel besser als die Oakley- oder EES-Modelle, die ich vorher hatte...mit dem Antibeschlagschutz ist wirklich nicht zu spaßen; es ist einfach nicht möglich, diese Brille zum Beschlagen zu bringen...die Rahmen sind biegsam und wirklich nicht kaputt zu kriegen.“

            Lt Col JC (Oberstleutnant), Kommandant des 636. Unterstützungsbataillons der Brigade

„Die beste Schutzbrille, die ich jemals getragen habe. Ich hatte sie bei einem 16-km-Fußmarsch dabei und hatte keinerlei Probleme mit dem Beschlagen; das kann mit keiner anderen Brille verglichen werden.“

            CSM (Hauptfeldwebel) D, IN BDE CS (Infanterie Brigade - Kampfunterstützung)

„Die Leistung der StingerHawk war hervorragend (in allen Kategorien). Sie haben Recht, die Antibeschlag-Schutzscheibe funktioniert tatsächlich so wie beschrieben. Die StingerHawk-Schutzbrille beschlägt noch nicht mal bei der aggressiven Feuchtigkeit, die wir hier in Houston haben...ein tolles EyePro-System für taktische Anwender.“

            Houston SWAT (Southwest Alief Texas)

„Jeder, dem ich diese Brille zeige, ist vollkommen begeistert von der Widerstandsfähigkeit der Schutzscheibe und des Rahmens und noch mehr von der orangen Schutzscheibe und ihrer Transparenz."

            CSM (Hauptfeldwebel), 759th MP BN (Militärpolizei, Batallion) Fort Carson, CO

“„Dank dieses Rahmens liegt die Brille enger am Gesicht an. Das sorgt für bessere Abdeckung und macht bei der Verwendung von Gewehren weniger Probleme. Die Ränder der Schutzbrille sind näher am Gesicht und umschließen das Auge noch weiter. Das bietet besseren Schutz und weniger Störeinflüsse beim Schießen. Und noch ein Pluspunkt – sie sieht auch einfach besser aus!“

            SSG (Oberfeldwebel) T.B.

„Das ist die beste Schutzbrille, die ich jemals gehabt habe.“

            Robinson Township Police (Robinson Township Polizei)

„Einige unserer Soldaten haben die StingerHawk-Schutzbrillen während taktischer Bewegungen und Bereich-Operationen ausprobiert. Alle sind zu dem gleichen Schluss gekommen...einfach fantastisch! Die Schutzbrille ist kein einziges Mal beschlagen und war bequem zu tragen, ohne während Manövern und beim Zielen von der Nase zu rutschen.“

            CSM (Hauptfeldwebel), Infanterieregiment

Im Herbst 2016 erhielt Revision den ersten RFI (Rapid Fielding Initiative)-Auftrag für die offene StingerHawk-Schutzbrillenserie. Im Rahmen dieses Auftrags wurden PEO (Program Executive Officer)-Soldaten mit 5.000 zweiteiligen StingerHawk-Schutzbrillensets bestückt. Auf dem Weg zu diesem bedeutenden Meilenstein haben die offenen StingerHawk-Schutzbrillen die strengen und anspruchsvollen Standards dieser bekannten, groß angelegten Initiative erfüllt.

„Die StingerHawk-Schutzbrillen von Revision sind geradezu dafür gemacht, die hohen Erwartungen, die von Anfang an an dieses Produkt gestellt wurden, zu übertreffen“, sagte Jim Hester, Vice President, Optics, Revision Military. „Diese Schutzbrille ist präzise gefertigt, ultraleicht und auf höchsten Tragkomfort ausgelegt. Mit großem Stolz verbreiten wir die Nachricht über diese Produktserie – und mit Begeisterung händigen wir diesen Elite-Augenschutz als Teil des RFI an die PEO-Soldaten aus.“ 

© 2017 Revision Military. All Rights Reserved